• 41 Schneeschuhe verglichen
  • }4 Stunden recherchiert
  • v100 Bewertungen angesehen

Top Schneeschuhe im Vergleich

Um auch im Winter bei Schnee Berge erklimmen zu können, benötigen Sie gute Schneeschuhe. Es gibt unzählige Angebote auf dem Markt, die sich auch preislich teils stark unterscheiden.

Wir haben uns für Sie auf die Suche nach den Top-Schneeschuhen gemacht. Dabei war uns Komfort, Material und Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig. Dieser Vergleich spiegelt unsere persönliche Meinung wieder.

[atkp_list id='982' template='52079' containercss='atkp-center'][/atkp_list]

Finden Sie die passende Unterkunft für Ihren Skiurlaub

Jetzt online das richtige Hotel oder Apartment für Ihren nächsten Skiurlaub finden.

Was sind Schneeschuhe?

Ein Schneeschuh ist dazu da, dass Sie auch im Winter auf Schnee wandern können. Dabei wird Ihr Gewicht auf eine größere Fläche verteilt, um so das Versinken im Schnee zu vermeiden. Zudem helfen Ihnen die „Krallen“ an der Unterseite, dass Sie nicht abrutschen und geben Ihnen auf den unterschiedlichsten Schneelagen guten Halt.

schneeschuhe vergleich

Den richtigen Schneeschuh finden

Auch bei den Schneeschuhen unterscheidet man zwischen 3 unterschiedlichen Arte:

  • Kunststoffschneeschuhe: Diese sind aus hartem Plastik gefertigt und habe Steighilfen sowieso Harschkrallen. Es gibt verschiedene längen. In den Alpen sind vor allem kurze und schmale Typen beliebt. Sie sind im Gelände beweglich und auf weichem sowie hartem Schnee griffig.
  • Alurahmenmodelle: Diese haben ein flexibles Kunststoff-Spanndeck und einen vorgelagerten Schwerpunkt. Sie eignen sich für alles außer Alpineinsätze aufgrund der Querung. Längere Modelle verrutschen im weichen Schnee häufig und sind durch den Schwanz beim Abstieg störend.
  • Holzrahmenorginale: Haben eine geflochtene Bespannung aus leichter und empfindlicher Haut. Der Schwerpunkt liegt hier mittig und sind deswegen ideal für flache Routen und Tiefschnee. Aufgrund der fehlenden Krallen sind sie wiederum nicht für harten Schnee geeignet.

Warum Schneeschuhlaufen?

  • Diese Sportart kann bei jegliche Schneedecke und Schneeart ausgeübt werden.

  • Sie benötigen für die Technik des Schneeschuhlaufens fast keine Vorkenntnisse.

  • Diese Wintersportart bedarf nur geringen Investitionen, da Teleskopstöcke, Wanderschuhe etc. meist schon vorhanden sind.
  • Das Schneeschuhlaufen bildet die Ergänzung zum Skilanglauf. Es ist ein Ausdauersport, welcher auch auf steilen Geländen ohne Loipen durchgeführt werden kann.
  • Gerade bei Nordic Walkern, als Nordic Snowshoeing, findet dieser Sport immer mehr Zuspruch. So kann der Sport des Nordic Walken nämlich das ganze Jahr über ausgeführt werden.
  • Das Schneeschuhlaufen kann sowohl als Freizeitsport, aber auch als Hochleistungssport betrieben werden.

Passende Skihelme ohne Visier

Sie suchen nach einem klassichen Skihelm ohne Visier?
Dann sehen Sie sich jetzt unseren Skihelm-Vergeleich an.