• 148 Jacken verglichen
  • }8 Stunden recherchiert
  • v191 Bewertungen angesehen

Klassische Skijacken

Klassische Skijacken sind mit allem ausgestattet, was Sie benötigen. Sie sind wasser- und winddicht und trotzdem noch atmungsaktiv.

Eine Skijacke hat in Regelfall Folgendes integriert:

  • Schneefänger
  • Kapuze (oft abnehmbar)
  • Verstellbare Bündchen
  • Skipasstasche (an Arm oder Bauch)
  • Innentaschen
  • Belüftungsöffnungen

Eine klassische Skijacke ist so dick, dass darunter keine zusätzlich Midlayer-Jacke benötigt wird. Das birgt aber den Nachteil, dass Sie bei warmem Wetter keine Schicht entfernen können, um die Körpertemperatur regeln zu können.

Klassische Skijacke kaufen*

Daunenjacken

Die Enten- oder Gänsedaunen machen die Daunenjacke warm und atmungsaktiv. Daunenjacke sind wasserdicht und halten somit den Körper trocken und warm.

Mit einer dünnen Midlayer Jacke kombiniert, ist die Daunenjacke auch für die kalten Temperaturen beim Skifahren geeignet.

Daunenjacke kaufen*

Hardshelljacken

Hardshell Jacken sind nicht isoliert. Deshalb werden Sie auch nur als Außenjacke getragen. Hardshell Jacken sind wind- und wasserdicht und werden oft als Regenjacken genutzt. Die Membran in der Jacke besteht aus winzigen Löchern. Durch diese können weder Schneeflocken noch Wassertropfen durchdringen.

Ihre Hardshell Jacke kombinieren Sie am besten mit einer dünnen Midlayer- oder Daunenjacke. Die Innenjacke hält Sie warm und die Hardshell Jacke hält Sie trocken. Bei Temperaturänderung können Sie die einer der beiden Jacken auch ausziehen und so Ihre Körpertemperatur regulieren. 

Hardshelljacke kaufen*

Softshelljacken

Softshell Jacken haben ähnlich wie Hardshell Jacken keine Isolation. Jedoch befindet sich eine feine Fleece-Schicht im Inneren der Jacke. Dadurch sind sie wärmer als Hardshell Jacken. Die Fleece-Schicht hält Sie warm, solange Sie sich bewegen. In ruhenden Phasen ist die Fleece-Schicht jedoch nicht mehr ausreichend und Sie müssen eine Midlayer-Jacke darunterziehen. Die Jacke ist zwar durch das weiche und dehnbare Material weniger wasserabweisend, biete Ihnen dadurch aber mehr Bewegungsfreiheit.

Softshelljacke kaufen*

Midlayer- oder Daunenjacken

Midlayer- und Daunenjacken sind sehr dünn und sollen als Innenjacke genutzt werden. Sie werden beispielsweise unter Hard- oder Softshelljacken getragen. Dadurch sorgen Sie für zusätzlich Wärme. An trockenen und warmen Tagen können die Midlayer- und Daunenjacken aber auch alleine getragen werden. Auch Fleece Jacken eignen sich gut als Midlayer Jacken und halten den Körper auch bei wenig Bewegung warm. Dieser Vergleich spiegelt unsere persönliche Meinung wieder.

Midlayser- oder Daunenjacke kaufen*

Passende Skihelme ohne Visier

Sie suchen nach einem klassichen Skihelm ohne Visier?
Dann sehen Sie sich jetzt unseren Skihelm-Vergeleich an.