Unsere Bewertung:

Winterurlaub in Oberwiesenthal

Preis

Skigebiet

Hotels

Gesamt

Informationen zum Skigebiet Oberwiesenthal

Die Gemeinde

Oberwiesenthal liegt am Fuß des Fichtelbergs und befindet sich auf ca. 915 Metern. Somit ist Oberwiesenthal die höchstgelegene Stadt Deutschlands. Der Wintersportort im Erzgebirge meist auch die meisten Übernachtungen auf. Die Stadt trägt auch den Titel „Staatlich anerkannter Luftkurort“.

Die Geographie

Die Stadt liegt am Kamm des mittleren Erzgebirges an der Grenze zu Tschechien. Der Fichtelberg ist die höchste Erhebung mit 1.215 Metern. Auf der tschechischen Seite findet man die Gemeinden Loučná pod Klínovcem (Böhmisch Wiesenthal), (Sankt Joachimsthal) und Boží Dar (Gottesgab). Auf der deutschen Seite findet man Bärenstein, Crottendorf, Sehmatal, Breitenbrunn/Erzgeb. und Raschau-Markersbach.

Für wen?

Oberwiesenthal ist speziell für Familien und Preis- Leistungsbewusste Winterurlauber geeignet. Auch die Lage macht Oberwiesenthal für Deutsche Skiurlauber interessant.

Da im Skigebiet großer Wert auf Kinder gelegt wird, gibt es folgende Lifte:

  • Schlepplifte: 15
  • Sessellifte: 7
  • Kabinenbahn: 1

Das Skigebiet Oberwiesenthal bietet viele Pisten für Anfänger und Kinder:

  • Blaue Pisten: ca. 23 km
  • Rote Pisten: ca. 18 km
  • Schwarze Pisten: ca. 6 km

Fichtelberg Schwebebahn Kurort Oberwiesenthal – FSB GmbH

09484 Kurort Oberwiesenthal
Deutschland

Telefon: +49 37348 12761
Hompage: https://www.fichtelberg-ski.de/

Unterkünfte und Hotelempfehlungen

Highlights in Oberwiesenthal

Sie suchen nach guten Hotels, Restaurants und Aktivitäten in Oberwiesenthal? Dann besuchen Sie Tripadvisor, hier finden Sie alle Infos rund um die Gemeinde.

Skischule Fichtelberg

Skischule Fichtelberg

Die Skischule Fichtelberg bietet Kurse für Jung und Alt. Egal welche Wintersportart – hier können Sie alle Arten lernen oder einfach nur Ihre Techniken verbessern.

Fichtelberg Schwebebahn

Fichtelberg Schwebebahn

Die Fichtelberg Schwebebahn befindet sich auf einer Höhe von 1.215 Meter. Sie können zu jeder Jahreszeit die Fahrt mit dem Wahrzeichen genießen. Sie ist außerdem die älteste Seilschwebebahn Deutschlands.

Anreise ins Skigebiet

Anreise mit dem Auto

  • Wenn Sie über die A4 Dresden-Chemnitz, dann nehmen Sie die Ausfahrt Chemnitz-Mitte.
  • Bei der Anreise über die A72 Hof-Chemnitz können Sie die Ausfahrt Reichenbach nehmen.
  • Auch über die E442 Cheb-Ostrov (CZ), Ausfahrt Route 25 erreichen Sie das Skigebiet.

Anreise mit dem Zug

Reisen Sie mit dem Zug bis zum Bahnhof Oberwiesenthal. Von dort erreichen Sie in 10 Minuten die Talstation der Fichtelberg Schwebebahn.

Finden Sie die passende Unterkunft für Ihren Skiurlaub

Jetzt online das richtige Hotel oder Apartment für Ihren nächsten Skiurlaub in Oberwiesenthal finden.