• 39 LVS-Geräte verglichen
  • }4 Stunden recherchiert
  • v72 Bewertungen angesehen

Passende LVS-Geräte finden

LVS-Geräte können Wintersportlern, die gern abseits der Pisten unterwegs sind, das Leben retten. Auf dem Markt findet man unterschiedliche LVS-Geräte. Am wichtigsten ist, dass das Gerät bedienerfreundlich und angenehm zu tragen ist.

Dieser Vergleich spiegelt unsere persönliche Meinung wieder.

PIEPS Pro BT LVs-gerät, Black, One SizeBlack Diamond Guide BT Schwarz, LVs-Geräte, Größe One Size - Farbe BlackORTOVOX LVs Gerät 3, Blue Ocean, 12 x 7.3 x 2.7 cmOrtovox LVs Gerät Zoom+ Lawinensuchgerät, Blue Ocean, One Size
ProduktPIEPS Pro BT LVs-gerät, Black, One *Black Diamond Guide BT Schwarz, LVs-Ger&*ORTOVOX LVs Gerät 3, Blue Ocean, 12*Ortovox LVs Gerät Zoom+ Lawinensuch*
Preis € 349,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 364,23
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 336,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 199,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehen
Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2021 um 05:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was sind LVS-Geräte?

Ein LVS-Gerät oder auch Lawinenverschüttetensuchgerät ist ein elektronisches Gerät zur Suche von Lawinenverschütteten. Mit einem LVS-Gerät können sowohl andere Personen Sie finden, als auch Sie verschüttete Personen mit einem LVS-Gerät suchen. Dadurch steigt die Überlebenschance.

Funktionen von LVS-Geräten

LVS-Geräte gibt es mit zwei unterschiedlichen Betriebsarten: Sende- und Suchbetrieb.

Es können nicht beide Betriebsarten gleichzeitig aktiviert sein. Das Gerät wird im Sendebetrieb nah am Körper getragen. Wenn man auf der Suche nach einem Verschütteten ist, dann aktiviert man den Suchbetrieb.

Im Sendebetrieb wird in regelmäßigen Abständen von mind. 200 ms ein schwaches Funksignal mit 70 ms Dauer gesendet. Wenn man jemanden finden muss, wird der Suchmodus aktiviert, welcher je nach Gerät, Lage und Verschüttungstiefe bis zu 20 – 60 m Reichweite hat.

Wichtig abseits der Pisten

Wenn Sie sich abseits der Piste auf freiem Gelände mit Lawinengefahr befinden, sollten Sie Folgendes zusätzlich beachten:

  • Tragen Sie stets eine vollständige Ausrüstung bei sich. Das heißt: LVS-Gerät, Lawinenairbag, Lawinensonde und Lawinenschaufel.
  • Erkundigen Sie sich über die Lawinenwarnstufe. Fahren Sie keines Falls auf Freigelände mit Lawinenwarnstufe 4 oder höher.
  • Informieren Sie bereits im Vorhinein über die richtige Verwendung der Lawinenausrüstung. Wenn Sie nach einem verschütteten Begleiter suchen, sollten Sie nicht erst die Anleitungen lesen müssen.
  • Fahren Sie nur in Gruppen und halten Sie dabei einen möglichst großen Abstand. Im Falle eines Lawinenabgangs sollten nicht alle Gruppenmitglieder verschüttet werden, sodass der andere Teil der Gruppe sofort nach den Verschütteten suchen kann.

Finden Sie den passenden Lawinenairbag

Nicht nur ein LVS-Gerät ist überlebenswichtig, sondern auch ein Lawinenairbag.