• Online Vergleich
  • }Zeit sparen
  • vExperten Tipps

Unsere Top Damen Ski

Es ist wichtig, dass der richtige Ski zu Ihrem Fahrstil und Ihrer Erfahrung passt. Für Sie haben wir nach Top-Ski gesucht und dabei einige persönliche Favoriten entdeckt.

Welcher Ski passt zu Ihnen?

Welcher Ski sich am besten für Sie eignet, hängt zum einen von Ihrem Fahrstil ab und zum anderen von Ihrer Erfahrung auf der Piste.

Damen Ski für Anfänger

Anfängerinnen sollten sich zuerst nur auf Easy Carver, Lady Carver und All Mountain Ski wagen. Diese verzeihen Fehler, sind einfach in der Handhabung, aber versprechen trotzdem viel Pistenspaß und Erfolgserlebnisse.

Damen Ski für Fortgeschrittene

Fortgeschrittenen Fahrerinnen empfehlen wir:

  • Allround Ski für Pistenerlebnisse
  • Race Ski für die schnellen Damen
  • Freeride Ski für Tiefschnee-Liebhaberinnen
  • Freestyle Ski oder Twintips für Fun-Park-Abenteuer

Die richtige Ski Form wählen

Für die Wahl des richtigen Skis müssen Sie zuerst die passende Skiform wählen. Es gibt für unterschiedliche Fahrstile auch unterschiedliche Formen.

Damen Easy Carver

  • Leichte Handhabung
  • Verzeihen Fahrfehler
  • Leichter Ski
  • Langsames bis mittleres Tempo
  • Werden kurz gefahren

Lady Carver

  • Bindung weiter vorne
  • Einfacher zu drehen
  • Auch als sportliche Modelle

Damen Allround Ski

  • Keine Stärken oder Schwächen
  • Mittleres Tempo
  • Werden kurz bis mittel Lang gefahren

Damen All Mountain Ski

  • Für Tiefschnee & Piste
  • Viel Auftrieb
  • Gute Laufruhe
  • Mittelbreiter Ski (>75 mm)

Damen Race Ski

  • Hoher Kraftaufwand notwendig
  • Schwerer Ski
  • Hohe Geschwindigkeit
  • Hohe Laufruhe
  • Hohe Spurentreue

Damen Freeride Ski

  • Für Tiefschnee
  • Breite bis zu 120 mm

Damen Freestyle Ski / Twintips

  • Vorne & hinten hochgebogen
  • Für Sprünge, Rails, Spines oder Lines

Skilänge Damen

Wie lange Ihr passender Ski sein sollte, hängt von mehreren Kriterien ab. Zum einen spielt die Ski Form eine große Rolle, zum anderen muss der Ski an Ihre Kenntnisse, Größe und an Ihr Gewicht angepasst werden.

Damen All Mountain Ski

Mit einem All Mountain Ski können Sie sowohl auf der präparierten Piste als auch im Tiefschnee fahren. Die Länge wird meist ein wenig unter dem Körpergewicht gewählt.

Empfehlung Skilänge:

Anfänger – Fortgeschritten
Körpergröße minus 5-10 cm

Weit Fortgeschritten
Ihre Körpergröße oder bis 5 cm drunter

Profi
Ihre Körpergröße oder bis 5 cm darüber

Damen Freeride Ski

Freeride Ski sollten ungefähr der Körpergröße entsprechend gewählt werden. Erfahrene Freerider dürfen auch Ski über der Körpergröße fahren.

Empfehlung Skilänge:

Anfänger – Fortgeschritten
Körpergröße minus 5 cm

Weit Fortgeschritten
Ca. Ihre Körpergröße

Profi
Ihre Körpergröße plus 5 cm

Damen Easy Carver

Easy Carver sind grundsätzlich nur für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Da diese vor allem für präparierte Pisten gedacht sind, sollten Sie ein Stück unter der Körpergröße liegen.

Empfehlung Skilänge:

Anfänger – Fortgeschritten
Körpergröße minus 10-15 cm

Weit Fortgeschritten
Körpergröße minus 5-10cm

Damen Race Ski

Race Ski und Slalom Carver sind nicht für Anfänger geeignet. Da damit kurze Schwünge gefahren werden, sollte der Ski auf deutlich unter der Körpergröße liegen.

Empfehlung Skilänge:

Weit Fortgeschritten
Körpergröße minus 10-15 cm

Profi
Körpergröße minus 15-20 cm

Grundsätzlich gilt:

Je länger und breiter ein Ski – Desto besser ist die Laufruhe, der Fahrkomfort und der Auftrieb im Tiefschnee.

Je kürzer und schmäler ein Ski – Desto wendiger und reaktionsfreudiger ist der Ski. Kleine, schnelle kurven auf präparierten Pisten lassen sich einfacher fahren.

skilänge damen

Beispiel Wahl der Skilänge bei einer 165 cm großen, weit fortgeschrittenen Fahrerin.

  • All-Mountain Ski 160-165 cm
  • Freeride Ski ca. 165 cm
  • Easy Carver ca. 155 cm
  • Race Ski ca. 150 cm

Finden Sie Ihre passenden Skischuhe

Sie haben den passenden Ski bereits? Dann fehlt nur noch der richtige Skischuh!