• 16 Skisocken verglichen
  • }4 Stunden recherchiert
  • v72 Bewertungen angesehen

Beheizbare Socken für jeden

Kalte Füße beim Skifahren sind alles andere als amüsant. Für die Kaltfüßler unter uns gibt es aber eine interessante Lösung: Beheizbare Socken.
Wir haben uns die Socken auf dem Markt genauer angesehn und unsere Favoriten gefunden. Dieser Vergleich spiegelt unsere persönliche Meinung wieder.

Anoopsyche Beheizte Socken für Damen und Herren, 3.7V 3500mAh Wiederaufladbaren Batterien Heizsocken, 3 Dateien Einstellbarer Temperatur Beheizbare Socken für Zuhause Outdoor Wandern Motorrad CampingLenz Erwachsene Heizsocken Heat Socks 3.0, Schwarz, 39-41Lenz Erwachsene Heat Sock 1.0 Slim fit Heizsocke, schwarz/Bronze, 39-41Alpenheat Heizsocken Wolle FIRE-Socks mit Fernbedienung Beheizte, Grün/Schwarz, 46-48
ProduktAnoopsyche Beheizte Socken für Dame*Lenz Erwachsene Heizsocken Heat Socks 3.*Lenz Erwachsene Heat Sock 1.0 Slim fit H*Alpenheat Heizsocken Wolle FIRE-Socks mi*
Preis € 39,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 39,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 59,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 189,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehen
Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2021 um 05:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Skisocken mit Akku oder Batterie?

Bei beheizbaren Socken werden grundsätzlich zwischen Socken mit Akkus und Socken mit Batterien unterschieden. Doch welche Variante ist für Sie die bessere?

Lithium-Ionen-Akkus

Bei Lithium-Ionen-Akkus ist der große Vorteil, dass Sie besonder lange warmhalten. Die Akkulaufzeiten unterscheiden sich zwar von Hersteller zu Hersteller, jedoch zeigen die meisten Studien eindeutig, dass Akkus im Punkt Energieversorgung gewinnen.

Vorteile:

  • Energiespeicher bis teils 16 Stunden
  • Oft mit Wärmestufenregulierung
  • Keine weiteren Kosten fallen an (Vergleich: Kauf von Batterien)
  • Akkus sind schnell aufgeladen

Nachteile:

  • Ladestation wird benötigt
  • Gute beheizbare Socken mit Akkus sind oft sehr teuer
  • Akku muss am Sockenbund befestigt werden

Beheizbare Socken mit Batterie

Socken mit Batterien sind eine kostengünstige Alternative zu den Akku-Socken. Teils gibt es nicht nur beheizbare Socken, sondern auch beheizbare Strümpfe mit Batterien. Die Batterien halten aber nicht so lange warm wie Akkus.

Vorteile:

  • Kostengünstiger als Akkus
  • Bei Indoor Aktivitäten ideal

Nachteile:

  • Laufzeit ist wesentlich geringen – Nur wenige Stunden
  • Müssen am Sockenbund befestigt werden
  • Meist keine Wärmestufenregulierung vorhanden
  • Folgekosten durch ständigen Batteriekauf

Skischuhheizung statt Heizsocken!

Die beheizbaren Socken können Sie nicht richtig überzeugen?
Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Top-Skischuhheizungsfavoriten.

Kaufkriterien für beheizbare Socken

Die Qualität bei beheizbaren Socken hängt vor allem vom Material und der gewählten Größe ab. Deshalb ist es wichtig, dass Sie folgende zwei Aspekte bei Ihrem Kauf beachten.

Das Material

Die meisten Hersteller nutzen pflanzliche Baumwolle oder tierische Merinowolle als Hauptbestandteil der Socken. Da sie aber auch oft als Funktionssocken dienen, werden teils noch die Materialien wie Elasthan oder Polyamid hinzugemischt. Dadurch werden Sie dehnbar und reißfest.

Die Größe

Viele Anbieter unterschieden nicht zwischen Socken für Herren und Damen, sondern bieten Unisex – Modelle an. Auch die Wahl für Kinder ist oft sehr beschränkt. Die Socken sollten gut am Fuß anliegen, nicht verrutschen und keine störenden Nähte oder Druckstellen aufweisen

3 Pflegetipps für Ihre beheizbaren Socken

  1. Im Etikett des Herstellers können Sie prüfen, ob die Socken für die Waschmaschine geeignet sind. Meist dürfen Sie nur bei 30°C gewaschen werden.
  2. Vor dem Waschen müssen Sie unbedingt die Stromquelle, also Akku oder Batterie, entfernen. Ansonsten sind die Socken wahrscheinlich nach der Wäsche unbrauchbar.
  3. Sie sollten die beheizbaren Socken immer in Kombination mit Schuhen tragen. Sprich, damit nicht in der Wohnung rumlaufen.