Mehr Sicherheit – Lawinenairbag 

Wenn man gerne in ungesicherten Gebieten unterwegs ist, dann führt kein Weg am Lawinenschutz vorbei. Nicht nur ein LVS-Gerät ist wichtig, sondern auch ein Lawinenairbag trägt dazu bei, die Überlebenschance im Falle einer Verschüttung zu erhöhen.

Man hört jedes Jahr von unzähligen Todesfällen durch Lawinenverschüttungen. Deshalb ist es wichtig, dass man sich ausreichend schützt. Mit einem Lawinenairbag besteht im Falle einer Lawine die Möglichkeit, dass man nur ein wenig bis kaum von der Lawine verschüttet wird. Hier gibt es deshalb jetzt alle wichtigen Informationen zu dem Lebensretter.

Was ist ein Lawinenairbag

Ein Lawinenairbag oder auch Lawinenrucksack ist ein wiederverwendbares Rettungsgerät, welches die Überlebenswahrscheinlichkeit von Verschütteten erhöhen soll. Gedacht ist dieser Rucksack für alle Tourengeher und Variantenfahrer, die sich abseits von gesicherten Pisten bewegen. 

Funktion eines Lawinenairbags

Der Lawinenairbag ist in einem Rucksack integriert. Der Airbag besteht aus ein bis zwei Polyamid-Ballons, welche sich an der rechten und linken Seite des Rucksacks befinden. Wenn der Fahrer von einer Lawine erwischt wird, kann er frühzeitig durch den Zug an einem Griff das Aufblasen der Airbags auslösen. Die Ballons erreichen durch Stickstoffpatronen mit einem Innendruck von ca. 300 bar, innerhalb von 1 -2 Sekunden das Gesamtvolumen von ungefähr 170 Litern. 

Das durch den Airbag ausgelöste Zusatzvolumen soll erreichen, dass der Wintersportler entweder gar nicht verschüttet wird oder weiter an der Oberfläche. Somit steigt die Überlebenschance, da das Opfer schneller gefunden werden kann bzw. sich vielleicht sogar selbst befreien kann.

Der Rucksack kann nach dem Zusammenlegen und einer neuen Auslöseeinheit wiederverwendet werden.  

Lawinenrucksäcke

ABS Unisex – Lawinenrucksack

Ab 99,95 € auf Amazon erhältlich

  • 30L Volumen
  • Sicherheitsfach für Notfallausrüstung
  • Halterung für Ski oder Schneeschuhe
  • abnehmbare Helmbefestigung
  • Halterung für Eispickel, Stöcke und Trinksystem integriert
  • Gewicht 0,36 kg

ABS P.RIDE Lawinenrucksack

Ab 419,16 € auf Amazon erhältlich

  • 5L Volumen
  • Twinbag
  • wechselseitige Partnerauslösung per Funk
  • Hüft- und Schrittgurt
  • stabile Rückenplatte mit Polsterung
  • kompatibel mit P.RIDE Original und Vario Zipon Packsäcken
  • Gewicht 2,94 kg

Mammut Ultralight Removable

Ab 569,00 € auf Amazon erhältlich

  • seitliche Kompressionsriemen
  • 20L Volumen
  • Rückseitiger, kompletter Reissverschluss-Zugang ins Hauptfach
  • Trinksystem kompatibel
  • ohne Kartuschen

 

Wie Lawinen ausgelöst werden

Man spricht von einer Lawine, wenn sich große Mengen der Schneedecke lösen. Eine Schneedecke besteht aus mehreren Schichten, welche sich zu unterschiedlichen Zeiträumen aufbauen. Durch die verschiedenen meteorologischen Einflüsse hat jeder Schicht einen anderen Aufbau und andere Eigenschaften. Je unterschiedlicher die Schichten sind, desto instabiler ist die gesamte Schneedecke. Gerade bei Sonnenschein bzw. Temperaturänderung, verändern sich die obersten Schichten.

Eine Lawine wird ausgelöst, wenn sich die Verbindung zu unteren Schichten durch Überlastung oder Risse ablöst. Das passiert, da zwischen zwei Schichten mit unterschiedlichen Eigenschaften eine sogenannte Schwachschicht entsteht, welche eine schwache Verbindung zwischen den Schichten ist. Der Riss beginnt sich hangparallel auszubreiten, bis das Gewicht der abgelösten Schicht so groß wird, dass sie sich vom Rest löst und hangabwärts bewegt. Durch die Vibration beim Abgang, können weitere Teile der Schneedecke gelöst werden und somit, die Schneemenge der Lawine erhöhen.

Es gibt sowohl natürliche als auch externe Auslöser für Lawinen.

Natürliche Auslöser

Bei 10 % aller Lawinen gibt es natürliche Auslöser. Zu diesen Auslösern gehören unter anderem Neuschnee. Dabei liegt die Gefahr darin, dass sich in kurzer Zeit hohe Schneemassen bilden. Da dieser Schnee oft nur oberflächlich angelagert ist, erhöht sich das Risiko eines plötzlichen Wegrutschens.

Durch Schneeverwehungen entsteht sogenannter Triebschnee, welche sich an windgeschützten Hanglagen sammelt. Dadurch, dass dieser Schnee lose und ungebunden auf der alten Schneeschicht liegt, kann es zu einer plötzlichen Lawine in Form eines Schneebretts kommen.

Durch erhöhte Temperaturen erwärmen sich die obersten Schneeschichten und verringern somit ihre Festigkeit. Durch dieses Abschmelzen können die Schneemassen beginnen zu rutschen.

Externe Auslöser

90 % der Lawinenabgänge werden durch externe Belastungen wie Menschen oder Tiere ausgelöst. Durch die zusätzliche Beschwerung kann die Schwachschicht abgelöst werden und somit eine Lawine verursachen. Auch durch das Fahren auf der Schneeschicht können Lawinen ausgelöst werden. Dabei werden gewisse Punkte der Schneedecke gebrochen, wodurch sich die Schichten lösen und eine Lawine verursachen können.

JETZT SKIPASS

ONLINE KAUFEN!

Mehr zum Thema Sicherheit

DER RICHTIGE SKIHELM KAUFEN

WELCHE SKIBRILLE IST DIE RICHTIGE

SICHERHEIT BEIM SKIFAHREN

SICHERES SKIFAHREN

Weitere Blog Beiträge

ZIENER

Skiausrüstung von Ziener Das Familienunternehmen ZIENER ist seit über 70 Jahren Spezialist für technisch innovative Handschuhe und Bekleidung im Ski-, Bike- und Activebereich. Bis heute kommen die Entwicklung und das Design der Kollektionen aus Oberammergau.In den...

WIE MAN ONLINE DEN RICHTIGEN SKISCHUH FINDET

Wie Sie online den richtigen Skischuh auswählen Immer mehr Menschen tendieren heutzutage zum Online-Shopping. Auch wenn es viele Vorteile mit sich bringt, online z. B. Kleidung zu bestellen, ist aber auch immer ein gewisses Risiko dabei. Denn wie weiß ich, ob mir...

MEHR SICHERHEIT MIT EINEM LAWINENAIRBAG

Mehr Sicherheit - Lawinenairbag Wenn man gerne in ungesicherten Gebieten unterwegs ist, dann führt kein Weg am Lawinenschutz vorbei. Nicht nur ein LVS-Gerät ist wichtig, sondern auch ein Lawinenairbag trägt dazu bei, die Überlebenschance im Falle einer Verschüttung zu...

LEBENSRETTER LVS-GERÄT

Lebensretter LVS-Gerät Wenn man gerne in ungesicherten Gebieten unterwegs ist, dann führt kein Weg am Lawinenschutz vorbei. Nicht nur ein Lawinenairbag ist wichtig, sondern auch ein LVS-Gerät trägt dazu bei, die Überlebenschance im Falle einer Verschüttung zu erhöhen....

SO WICHTIG IST EIN RÜCKENPROTEKTOR

Mehr Sicherheit mit einem Rückenprotektor Wer auf der Piste sicher unterwegs sein möchte, sollte nicht nur einen Helm und gute Ski Bekleidung tragen, sondern auch einen Rückenprotektor. Es gibt wahrscheinlich keinen Wintersportler, der noch nie gestürzt ist. Dabei...

HERREN SKIJACKEN

Herren Skijacke - Welche ist die richtige? Ohne eine gute und isolierende Skijacken, kann es schnell mal kalt werden. Deshalb sollte man sich gut über alle Möglichkeiten informieren. Von mehreren Jacken Kombinationen bis hin zum Gesamtpaket. Um beim Ski Fahren nicht...

DAMEN SKIJACKEN

Damen Skijacke - Welche ist die richtige? Ohne eine gute und isolierende Skijacken, kann es schnell mal kalt werden. Deshalb sollte man sich gut über alle Möglichkeiten informieren. Von mehreren Jacken Kombinationen bis hin zum Gesamtpaket. Um beim Ski Fahren nicht zu...

DER RICHTIGE SKIHELM

Den richtigen Skihelm kaufen Wer auf den Skiern sicher sein will, sollte auch nicht auf einen guten Skihelm verzichten. Auch wenn man früher für das Tragen eines Skihelms belächelt wurde, tendieren immer mehr Leute auf den Aspekt der Sicherheit und wagen sich nur mit...

HERREN SKIHOSE

Die richtige Herren Skihose finden Bei der Ski Bekleidung darf eine Skihose natürlich nicht fehlen. Die auf dem Markt erhältlichen Modelle unterscheiden sich von Hersteller zu Hersteller. Deshalb ist es wichtig, dass man genau weiß welche Funktionen und Bedürfnisse...

DAMEN SKIHOSE

Die passende Damen Skihose finden Bei der richtigen Ski Bekleidung darf man nicht auf eine gute Damen Skihose verzichten. Die Multifunktionshosen müssen viele Ansprüche erfüllen, um wirklich als pistentauglich zu gelten. Eine Damen Skihose muss viele Aspekte erfüllen....