SAAS-FEE

Der im Schweizer Skigebiet Saas-Fee gelegene Gletzscher Allain ist über die Metro Alpin Tunnelbahn erreichbar und von 14. Juli bis Ende Oktober als Sommerskigebiet geöffnet.

Der Gletscher bietet 20 Kilometer rote Pisten und einen Snowpark, der einen actionreichen Skitag verspricht.

In der Chill-Out-Zone kann man hervorragend entspannen und sich anschließend im Gletscherrestaurant kulinarisch verwöhnen lassen.

 

ZERMATT

Für alle jene, die den Winter nicht erwarten können, schafft das Skigebiet Zermatt in der Schweiz Abhilfe. Von Mai bis Mitte November können Skifans auf dem Theodul-Gletscher ihrer Leidenschaft nachgehen.

Die Gletscherpisten befinden sich auf 3.820 Metern Höhe und sind etwa 21 Kilometer lang.

Wer aber nicht nur wegen des Skifahrens nach Zermatt kommen möchte findet hier auch ausgezeichnete Wander- und Bikemöglichkeiten.

 

KAPRUN

Wem die Skisaison noch nicht ausgereicht hat, der kann sie im Skigebiet Kaprun verlängern. Bis zum 22. Juli kann man am Kitzsteinhorn-Gletscher bei Kaprun Skifahren. 

Wer abseits der Skisaison noch einen schönen und gemütlichen Skitag verbringen will, der ist hier richtig. Extrem-Skifahrer sollten vielleicht eher die zwei oben genannten Möglichkeiten ausprobieren… 😉